Schülerzeitungen in Cantemir

Die Region Cantemir ist eine der ärmsten Regionen Moldaus. Finanziell zugängliche Angebote für Kultur, Bildung, Sport und zivilgesellschaftliches Engagement sind sehr rar. Folglich verstärkt dies den Wunsch junger Menschen, ins Ausland zu gehen, und verringert ihre Fähigkeit, sich in Moldau zu behaupten. Außerdem verfallen viele junge Menschen aufgrund dieses Mangels an Aktivitäten in Alkoholismus und Vandalismus. Tatsächlich haben junge Menschen Schwierigkeiten, das System, in dem sie leben, zu verstehen, und ihr kulturelles Erbe hilft ihnen nicht, Vertrauen darin, ihre Kreativität, den Wunsch, etwas zu unternehmen und zusammenzuarbeiten, zu entwickeln.

Um diese Mängel zu überwinden, dachten wir daran, für die jungen Menschen der Region ein Instrument zu schaffen, das Bürgersinn, Kreativität, Zusammenarbeit und soziale Anerkennung vereint, eine schulübergreifende Zeitung. Aber vor seiner Gründung werden die beteiligten jungen Menschen an mehreren Workshops teilnehmen, die es ihnen ermöglichen, Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen kooperative Arbeit, Kommunikation, Grafikdesign, den Inhalt einer Zeitung, die Rechte und Pflichten junger Menschen, Demokratie, Legalität und Geschlecht zu erwerben und Fake-News.

Gemeinsam mit AO Radacini Solidare hat Active Commons das Projekt „Ziarul scolar in sudul Moldova“ auf eine vom deutschen Staat unterstützte Projektausschreibung zur Entwicklung demokratischer Werte in EU-Partnerländern eingereicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner