Anmelden Anmelden

Musen

Aus Saftstraße

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bisher ist uns keine Open Hardware eines passenden Musers bekannt. Folgende Workarounds schlagen wir vor:

  1. Muser, die in der Landwirtschaft eingesetzt werden nutzen (z.B. ein Rübenmuser). Nachteil: diese sind meist nicht lebensmittelecht.
  2. Wir testen aktuell an drei Standorten den Obstmuser Ratzmuhle MKD1000, der auch mit 220V betrieben werden kann.

Obstmuser Ratzmuhle MKD1000

Technische Daten:
Motor: 1,5 kW 400V oder 1,5-2,2 kW 220V
Elektronische Schalter: Schneider
Material: 1.4301 Edelstahl
Gewicht: 48 kg
Leistung: 1000-1500 kg/h abhängig von der Obstsorte und Obstreife

Muser: MKD1000, FA Mauer (Ungarn)


Schaden Obstmuser MKD1000

Das Klein Hundorfer Exemplar hat nach der zweiten Saision einen Lagerschaden. Macht sich durch verändertes Betriebsgeräusch im Leerlauf bemerkbar (schnurrt nicht mehr).

Diagnose:

Es ist Saft über die Antriebswelle in den Motor gelaufen.


Abhilfe:

1. Schraube auf dem Messer lösen (Rechtsgewinde). Dazu Messer mit Holzstück blockieren. Abziehen des Messers nach oben mit geeigneten L-förmigem Hebeln.
2. Die vier Schrauben lösen, die den Motor halten (Achtung Motor ist schwer).
3. Die beiden hellblauen Wellendichtringe im Muserboden angucken, ob sie noch gut sind. Ist auf dem Gehäuse des Motors Korrosion zu sehen (weißes Aluminiumoxid), auf jeden Fall die beiden hellblauen Wellendichtringe ersetzen. Wichtig ist hierbei, säurefeste Teile zu verwenden.
4. Hat der Saft den Motor erreicht, auch den kleinen schwarzen Wellendichtring ersetzen. Ggf. Motor öffnen und Lager tauschen (benötigt Abzieher).


Ersatzteilliste:

2 Stk. Wellendichtring 40-55-7 Typ AS FPM
1 Stk. Wellendichtring 25-40-7 Typ AS FPM
1 Stk. Rillenkugellager 6205-25x52x15 mm