activEco – Sustainability in action

ein Umweltbildungsprogramm für junge Menschen in Moldova

In welche Richtung wird sich das kleine osteuropäische Land in den nächsten 20 Jahren entwickeln? Wahrscheinlich ist eine „normale“ Entwicklung hin zu mehr Abhängigkeiten, erhöhtem Ressourcenverbrauch, höheren Umweltbelastungen, maximale Individualisierung des Lebens etc. Vielleicht hat aber auch eine andere Art von Entwicklung eine Chance:

Gemeinsam mit unserem moldauischen Partner EcoVisio entwickeln wir mit jährlich 30-45 jungen Moldauern eine positive Vision von einer nachhaltigen Entwicklung eines Landes zwischen Rumänien und der Ukraine mit etwa so vielen Einwohnern wie Berlin. Letztendlich werden es die Menschen vor Ort sein, die die Richtung bestimmen. In kleinen Projekten gestalten die activEco-Teilnehmer die Zukunft ihres Landes. Diese Projekte zeigen alternative Wege in den Bereichen Landwirtschaft, Konsum, Verkehr, Tourismus, Energie und dem sozialen Miteinander auf.

http://www.activeco-program.org/